Menu
Spendenaktion für geflohene Studierende und Forschende aus der Ukraine

Spendenaktion für geflohene Studierende und Forschende aus der Ukraine

Von in Aktuelles, Förderung Internationale Studierende am 11. März 2022


Geflüchtete im TU-Programm Bridges4Refugees
Foto: International House/TU Braunschweig

Es herrscht Krieg in Europa, hunderttausende Menschen sind auf der Flucht. Auch nach Deutschland. Diese Menschen mussten fast alles zurücklassen und sind bei der Ankunft hier nun auf unsere Unterstützung angewiesen.

Zusammen mit der TU Braunschweig möchte der Hochschulbund den geflohenen Studierenden und Forschenden aus der Ukraine zur Seite stehen – damit sie und die Ukraine eine Chance für eine gute Zukunft erhalten. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Im Zentrum unserer Unterstützung steht das bewährte Programm Bridges4Refugees, das das International House der TU Braunschweig seit 2016 angebietet. Es ermöglicht Menschen nach der Flucht, ihr Studium in Deutschland fortzusetzen und sich so ein neues Leben in Deutschland aufzubauen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in Intensivkursen Deutsch und werden auf die Grundlagen des Studiums vorbereitet.

Mehr als 170 junge Frauen und Männern aus Syrien, Afghanistan und afrikanischen Ländern konnten mittlerweile dank der Bridges4Refugees ein Studium aufnehmen. Jetzt benötigen die jungen Ukrainerinnen und Ukrainer Hilfe, die vor dem Krieg in ihrem Heimatland fliehen mussten: Die Grundfinanzierung für 25 Plätze in den Brückenkursen stammt vom Deutschen Akademischen Austauschdienst. Die Flüchtlinge aus der Ukraine brauchen aber zusätzliche Plätze in Bridges4Refugees und Mittel für eine Grundausstattung zum Studieren: Für einen Platz benötigt die TU Braunschweig beispielsweise 400 Euro pro Monat.

Über Ihre Unterstützung würden die Geflüchteten und wir uns sehr freuen!
Spendenkonto des Hochschulbundes:
Braunschweigischer Hochschulbund e.V.
IBAN: DE38 2505 0000 0001 7001 11
BIC: NOLA DE 2H XXX
Verwendungszweck: Ukraine Hilfe

Um Ihre Spende oder Ihren Mitgliedsbeitrag steuerlich geltend zu machen, können Sie bis zu einer Höhe von 300 Euro einfach die entsprechenden Kontoauszüge beim Finanzamt einreichen. Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift mit an.

Oder spenden Sie über unsere Seite bei Betterplace:
https://betterplace.org/p40184

Herzlichen Dank!